BBC per Sat-Anlage

Königslösung: BBC, ITV & Co per Sat-Anlage

Englische bzw. britische Sender können Sie auch in Deutschland per Sat-Anlage empfangen. Die britischen Sender werden per Satellit Astra 2D ausgestrahlt. Um Programme von diesem Satelliten zu empfangen verfügen Sie idealerweise über eine große Satelliten-Schüssel. Der Satellit Astra 2D ist nämlich auf die britischen Inseln ausgerichtet. Daher ist es erforderlich eine große Satelliten-Schüssel zu besitzen. Zudem wirkt sich die Ausrichtung auf die britischen Inseln negativ auf die Empfangsqualität aus. Zwar ist der Empfang grundsätzlich gut. Doch bei Regen, Schnee oder starkem Wind kann es zu Störungen kommen. Die Ausrichtung der Satelliten-Schüssel ist auf 28,2 Grad Ost vorzunehmen.

Folgende Programme sind unter anderem zu empfangen: BBC1, BBC2, BBC4, ITV1, ITV2, ITV3 und ITV4.

Generell gilt, dass je größer die Satelliten-Schüssel ist, desto besser ist der Empfang.

Für die einzelnen Bundesländer empfehlen sich folgende Schüssel-Größen:

Baden-Württemberg: 80 cm

Bayern: 100 cm

Berlin: 150 cm

Brandenburg: 150 cm

Bremen: 80 cm

Hamburg: 80 cm

Hessen: 80 cm

Mecklenburg-Vorpommern: 100 cm

Niedersachsen: 80 cm

Nordrhein-Westfalen: 60 cm

Rheinland-Pfalz: 60 cm

Saarland: 60 cm

Sachsen: 150 cm

Sachsen-Anhalt: 100 cm

Schleswig-Holstein: 100 cm

Thüringen: 100 cm

Zu beachten ist, dass es sich hierbei um Werte zur Orientierung handelt. Die jeweilige Empfangsqualität und die erforderliche Größe hängt von der individuellen Empfangssituation ab. Für Hinweise zu Ihren Erfahrungen ist Ihnen das BBC-empfangen.de-Team dankbar.


powered by "BBC-empfangen.de"-Team und onehand cms